Karlsruher Landtagskandidatinnen von DIE LINKE kritisieren Kultusministerin Eisenmann und fordern schnelles Handeln für die Schulen in Baden-Württemberg: Christina Zacharias, Karlsruher Landtagskandidatin für DIE LINKE im Wahlkreis 27 dazu: „Kultusministerin Eisenmann hat es in den letzten Monaten nicht geschafft, die Schulen auf die aktuelle Entwicklung der Corona-Fallzahlen vorzubereiten. Dass sie nun die Schulen öffnen will, offenbart ihr plan- und kopfloses Handeln. Fatal, dass Lehrkräfte, Eltern und Schüler*innen die Fehler von Ministerin Eisenmann nun ausbaden müssen“. ... weiterlesen
Mietenwahnsinn stoppen - Miethaie zu Fischstäbchen! Unter diesem Motto waren wir Samstag, den 20.02., auf dem Werderplatz in der Karlsruher Südstadt. Unsere Landtagskandidatinnen, Christina Zacharias & Anna Jahn, sowie unsere Ersatzkandidatin in Wahlkreis 27 und Stadträtin, Mathilde Göttel, wandten sich mit Reden an die anwesenden Südstadter*innen. Neben der Forderung eines Mietenstopps und der stärkeren Förderung des sozialen Wohnungsbaus in Baden-Württemberg, ging Mathilde Göttel auch auf die Verdrängung von Mieter*innen in der Südstadt ein, der man mittels einer ... weiterlesen